Veranstaltungsort: 66583 Spiesen-Elversberg

Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr das DRC Workingtest Finale der Anfängerklasse ausrichten dürfen. Das Finale wird über zwei Tage am 19. und 20. Oktober 2024 stattfinden. 

Richter*innen:
Simone Hahn (PL)
Charlotte Derungs
Werner Haag
Barbara Reppermund

Meldezeitraum:
01.09.2024 - 06.10.2024

Startvoraussetzungen: 
Startberechtigt (qualifiziert) sind alle Hunde, die einen der ersten drei Plätze in der Anfänger-, Fortgeschrittenen- oder Offenen-Klasse bei einem diesem Workingtest-Finale vorangegangenen DRC-Workingtest (ausgenommen NewComer Trophy) zwischen dem vorjährigen Workingtest-Finale und dem Meldeschluss-Termin des aktuellen Finales mit dem Prädikat „sehr gut“ erreicht haben oder die an einem Mock-Trial des DRC einen der ersten drei Plätze mit der Qualifikation „vorzüglich“ erreicht haben. Hierbei qualifizieren sich die Platzierten eines Mock-Trial-Open für das Finale in der Offenen Klasse, die Platzierten eines Mock-Trial-Novice für das Finale in der Fortgeschrittenenklasse.

Sollten während eines Workingtests mehrere Hunde mit dem Prädikat „sehr gut“ mit gleicher Punktzahl unter die ersten drei Plätze gekommen sein, sind alle diese Hunde für das Finale qualifiziert, unabhängig von ihrer Platzierung nach einem möglichen Stechen. Die Anzahl der Punkte ist in diesem Fall vorrangig vor dem Ergebnis eines eventuellen Stechens, das die endgültige Platzierung in einem Workingtest bestimmt.

Die erstplatzierten Hunde jeder Leistungsklasse des Workingtest-Finales qualifizieren sich direkt für den Start beim jeweils nächstjährigen Workingtest-Finale in der Klasse, in der der Hund bereits erfolgreich (gem. Satz 3) gestartet ist.

Gestartet wird in der jeweils höchsten Leistungsklasse, in der die Qualifizierung erlangt wurde (d.h. bei Qualifizierung in verschiedenen Klassen, muss in der höheren Klasse gestartet werden). Hunde, die sich in ihrer Klasse qualifiziert haben und im laufenden Jahr in einer höheren Workingtest-Klasse erfolgreich gestartet sind, sind zu einem Start in der niedrigeren Klasse des Finales, für die sie sich qualifiziert haben, nicht mehr berechtigt. Ein Start in der nächst höheren Klasse des Finales ist nur bei Vorliegen der allgemeinen Qualifikationsvoraussetzungen möglich.

Meldungen von Hunden, die sich nach dem o.g. Meldeschluss-Termin qualifiziert haben, können nicht mehr berücksichtigt werden. Die Qualifikation gilt dann jedoch für das nächstjährige Workingtest-Finale.

Platzierungen, die bei einem DRC Teamwettbewerb, einer Nicht-DRC-Veranstaltung, oder bei internen Landes- oder Bezirksgruppen DRC-Workingtests erlangt wurden, werden nicht anerkannt. 

Quelle: Richtlinie für DRC Workingtest-Finale

Weitere Informationen folgen noch!