Die Retrieverrassen

Zur Retrieverfamilie gehören die folgenden sechs Retrieverrassen:

  • Golden Retriever
  • Labrador Retriever
  • Flat-Coated Retriever
  • Chesapeake-Bay Retriever
  • Nova-Scotia-Duck-Tolling Retriever
  • Curly-Coated Retriever 

 

In den letzten Jahrzehnten hat in Mittel- und Nordeuropa besonders der anpassungsfähige Golden Retriever in den letzten Jahren eine weite Verbreitung gefunden. Aber auch der temperamentvolle Labrador Retriever wird in deutschland zunehmend beliebter, wohingegen der elegante Flat-Coated Retriever noch seltener zu sehen ist. 

 

Der kernige Chesapeake-Bay- und der spielfreudige Nova-Scotia-Duck-Tolling-Retriever sind zwar hautpsächlich in Nordamerika sehr verbreitet, aber auch bei uns finden sie nach und nach mehr Liebhaber. Wohingegen der Curly-Coated Retriever bis heute noch nur sehr selten bei uns zu sehen ist.

 

Mehr Informationen zu den einzelnen Rassen findet ihr auf der Website des Deutschen Retriever Clubs

 

Unsere Ansprechpartner in der Bezirksgruppe findet ihr hier