Am 27.10. und 28.10. fand in unserer BZG ein Wesenstest unter der Richterin Brigitte Weber statt.

Bericht von Melanie Reinert:

Am Sonntag 28. Oktober 2018 ging es los zumWesenstest. Nach einer Stunde Fahrt standen wir schon am Treffpunkt, der dank der guten Wegbeschreibung leicht zu finden war.

Kurz darauf begrüßte uns schon die Sonderleitung Diana Koch.

Nachdem die Papiere abgegeben wurden, ging ein kurzer Blick nach oben „Es könnte trocken bleiben“. Abging es ins Gelände. Dort „wartete“ schon ein Pavillon auf uns, dieser schützte uns gut vor dem Wind und der Kälte.

Die Sonderleitung begrüßt alle 7 Teilnehmer und danacherläuterte uns die Richterin Frau Weber den Ablauf des Wesentest. Der Parcours wurde gemeinsam aufgebaut und erklärt.

Schon ging es los, das erste Team startete. Wir waren die Startnummer 2, nach einer Befragungging es auch schon los. Erst ging es gemeinsam spazieren, danach wurde gespielt, interessante Gegenstände hatte die Richterin in ihrer Tasche.

Als nächstes ging es in die Fußgängergruppe, danach folgten die Seitenlage, der Menschenkreis, die Schussfestigkeit und der Parcours.

GeschafftBestanden!

Die Papiere mit der Beurteilung gab es für alle Teilnehmer am Ende des Tages.

So ging schnell ein schöner Tag zu Ende, wir haben nette Hundeführer, eine super organisierte Sonderleitung, eine tolle Richterin und tolle Hunde kennengelernt.

Wir danken der Sonderleitung Diana Koch für die Organisation, der Richterin Brigitte Weber und allen Helfern an diesem Tag.

Melanie mit Aenghus

Herzlichen Dank an die vielen helfenden Hände und an alle die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben!

Die BZG gratuliert allen ganz herzlich zum bestandenen Wesenstest!

 

 

 

Written by Michèle Waßmuth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.