Liebe Retrieverfreunde,

die BZG wird für euch in diesem Jahr ein Dummyseminar mit Dirk Volders veranstalten. Für das Training ist das Pfingstwochenende am 19./20.5.2018 terminiert; stattfinden wird das ganze voraussichtlich im Raum Sankt Ingbert.

Es ist geplant die zwei Trainingstage wie folgt für zwei unterschiedliche Leistungsklassen anzubieten:

19.5.2018: A/F – Niveau: für sichere Anfänger bis gutes F-Niveau. Mindestvoraussetzung ist eine Dummy A oder entsprechendes Niveau.

20.5.2018: F/O-– Niveau: für Gespanne die bereits Erfahrung in der Fortgeschrittenen Klasse haben bis hin zum Open-Niveau.

Es ist jeder mit seinem Hund herzlich willkommen der Spaß an der Dummyarbeit mitbringt. Zudem sollte der Hund sozialverträglich mit anderen Hunden sein und auch zusammen mit anderen Hunden in der Gruppe sowie Line arbeiten können.

Kostenpunkt pro Trainingstag und Hund sind 80 Euro.

Für beide Leistungsklassen gilt, dass maximal 8 Hunde pro Tag teilnehmen können. Voraussichtlich wird die Anzahl der Plätze nicht ausreichen; die Vergabe der Plätze wird also nach Eingang der Meldung erfolgen. Es wird also unter dem Motto laufen „Wer zuerst kommt, malt zuerst“ ;).

Bitte lasst uns demnach VERBINDLICH wissen, ob und an welchem Tag ihr teilnehmen wollt.

Meldebeginn ist der 01.02.2018 bis spätestens zum 15.03.2018 – ganz einfach per Email an michele.wassmuth@gmail.com

Danach folgen dann weitere Infos. Solltet ihr Fragen haben meldet euch gerne bei mir oder anderen Ansprechpartner der BZG-

Bis dahin seid herzlichst gegrüßt

für die BZG Saarland

Michèle Waßmuth

Written by Michèle Waßmuth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.