S-Klasse

Am 01. Juli 2017 lud die BZG Saarland zu ihrem 3. Internen Workingtest ein. Wir meldeten uns für die Schnupperklasse an. Bei regnerischem Wetter trafen Mailow und ich in Spiesen-Elversberg am Marienheim ein.

Wir hatten die Startnummer 1 und nach kurzem einrichten in der Wartezone konnten wir dann auch schon direkt mit der ersten Aufgabe beginnen. Es waren insgesamt vier Aufgaben wovon zwei von Toni Kempf und die anderen zwei von Larry Bartmann gestellt wurden. Es waren sehr schöne Aufgaben in einem anspruchsvollen Gelände.

Wir hatten trotz des schlechten Wetters richtig viel Spaß und wurden dann mit 74/80 Punkten mit dem ersten Platz belohnt. Zum Abschluss wurde natürlich auch noch gegrillt.

Es war ein „Toller Tag“. Vielen Dank an alle, die zum Gelingen dieses schönen Tages beigetragen haben. Wir hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!

Steffi Rausch mit Mailow ( Thanksgiving AT Sunrise Aramis)

 

A-Klasse

Endlich war es wieder soweit…

Unser „Interner“ startete am 01. Juli in Spiesen – Elversberg  mit bescheidenem Wetter. Es „goss“ in allen Strömen. Aber trotz Allem waren die Starter gut gelaunt und voller Tatendrang.

Alles war hervorragend organisiert, so wie wir es gewohnt sind. Als Richter stellten sich Larry Bartmann und Toni Kempf zur Verfügung – beide sehr gute Hundeführer und auch als Trainer aktiv. Larry hielt die Ansprache (wie Immer) und dann ging es los.

Gestartet wurde in S,A und F. Ich startete mit meinem Bruno in der A, in der Hoffnung, dass es diesmal klappt. Zwei WT`s haben wir dieses Jahr ja schon verka.…! und so muss man manchmal auch mal zwei Schritte zurückgehen, damit man sich weiterentwickeln kann. Also Back to basic. Ich bin froh, dass Bruno und ich die Generalprobe gemeistert haben, da viel Grübelei, Training, Fortschritte und Rückschritte hinter uns liegen.
Die Platzierung war nicht so wichtig, aber sie macht uns trotzdem stolz, weil wir den nächsten Schritt gegangen sind. Mein kleiner  Mann war bei allen Aufgaben sehr konzentriert und aufmerksam, bekam sogar zweimal Applaus von den Zuschauern. Fazit: Wir waren Beide nicht übel!

Am  gemeinsamen Grillabend konnte ich leider nur kurz teilnehmen, aber  wie ich meine Mitstreiter kenne, war es mit Sicherheit ein lustiger und gelungener Ausklang.

Danke an Alle die mitgeholfen haben, dass diese  Veranstaltung eine runde Sache wird und ich freue mich auf nächstes Jahr.

Reiner Heylmann mit Bruno terra marique

 

F-Klasse

Wenigstens den Hunden gefällt das „Hundewetter“! Genau das habe ich am Samstag den 01.07.2017 gedacht, als wir uns bei Dauerregen auf den Weg nach Spiesen-Elversberg gemacht haben zum 3. Internen WT der BZG Saarland.

Dieses Jahr startete ich aber mit meinem sehr jungen Golden Retriever Rüden AJ´s Donovan alias Cooper. Ich hatte ein sehr mulmiges Gefühl im Bauch, da wir, dank der Überredungskünste mehrerer Mitstreiter, in der Fortgeschrittenen Klasse gemeldet hatten.

In den anspruchsvollen Aufgaben wurde alles geboten, dank der vielen lieben Helfer! Man merkte, dass die beiden Richter sich sehr viele Gedanken gemacht hatten, so dass die Aufgaben sehr vielfältig waren. Treiben, Flitze-Dummy, Memorys, Markierungen, Blinds, volles Repertoire! Mein Cooper erledigte seine Aufgaben sehr gut. Als wir dann am Ende noch ins Stechen gerufen wurden, hatte ich immer noch mit keinem Auge daran gedacht, dass es hierbei um den Sieg gehen könnte. Erst als wir bei der Siegerehrung nicht für Platz 3. und 2. aufgerufen wurden, wurde mir bewusst, dass der „kleine Racker“ das Ding gerockt hatte.

Es sind so einige Freudentränchen gekullert, was für ein Tag, was für ein Hund! Danke an Toni Kempf, Harald Bartmann, die ganze Saarlandtruppe und die Mitstreiter! Dank euch war es trotz Regen ein supertoller Tag, der mir noch lange in Erinnerung bleiben wird!

Tanja Serwe mit AJ´s Donovan

Written by Jennifer Graf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.